Wie nutzt man die Kanban-Ansicht in Odoo 15?
Eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Arbeit und Anpassung der Kanban Ansichten in Odoo

Du kannst mit Odoo alles verwalten, was mit deinem Unternehmen zusammenhängt. Alle Daten in Odoo werden in unterschiedlichen Modulen gehandhabt, und diese Module werden durch die speziellen Odoo Kanban-Ansichten unterstützt. Mit der Kanban-Ansicht in Odoo hast du eine sehr gute visuelle Darstellung und das hilft dir, deine Geschäftsabläufe bestmöglich zu optimieren. 

In diesem Blog werden wir die Kanban-Ansicht in Odoo 15 Schritt-für-Schritt besprechen.

Wahl der richtigen Kanban Spalten

In einer Kanban-Ansicht werden Datensätze grafisch dargestellt. Das hilft uns, unsere Arbeit zu überwachen und voranzutreiben. In der Kanban-Ansicht werden Datensätze in Form von Karten angezeigt, die zu Visualisierungszwecken in Spalten gruppiert werden können.

Schauen wir uns einmal genauer an, wie man eine einfache Kanban-Ansicht mit Kanban-Karten erstellt; wie man die verschiedenen in Odoo zur Verfügung stehenden Optionen nutzt und wie man die erweiterten Funktionen einer Kanban-Ansicht richtig einsetzt.

Beginnen wir mit der Anlage einer Kanban-Übersicht in Form eines Projektes im Modul "Projekt" in Odoo:



Nachdem wir die Schaltfläche Anlegen klicken, öffnet sich dieses PopUp Fenster. Dort geben wir den Namen Ihres Projektes ein. Danach auf Anlegen klicken.



Nachdem wir unser Projekt angelegt haben, sehen wir in der ersten Spalte unter Spaltentitel die Möglichkeit Beispiele einer Kanban-Ansicht zur Nutzung in unserem neuen Projekt zu wählen. Wir klicken auf Siehe Beispiel und es öffnet sich ein weiteres PopUp Fenster (siehe Bild unten).



Wir wählen aus diesen Beispielen die Kanban-Ansicht, welches unserem Projekt am ähnlichsten kommt oder uns als Startpunkt am meisten hilft. Wir können die Spalten im nach hinein sowieso noch anpassen und verändern.



Und so sieht nun z.B. ein Kanban für Marketing Zwecke aus.

Verschiedene Sortiermöglichkeiten

In den folgenden Beispielen sehen wir Möglichkeiten, wie wir die Datensätzen (also die Kanban Karten) sortieren lassen können:

...zuständiger Projektmanager im Projekte Modul (Gruppieren nach ->Projektmanager)


...Verkaufschancen-Status im CRM (Gruppieren nach -> Stufe)


...Verkäufer im CRM (Gruppieren nach ->Verkäufer)


... Kampagne (Gruppieren nach -> Kampagne)

Arbeiten mit einer Kanban Karte

Kanban Karten sind in Odoo 15 schnell erstellt. Hierzu gehen Sie im Projekt und der entsprechenden Spalte auf das "+" Zeichen. Klicken dieses an und schon erscheint eine Kanban Karte.


In die neue Karte können wir nun den Aufgabentitel eingeben und die Aufgabe einer oder mehreren Personen zuweisen.



Danach klicken wir auf Hinzufügen, wenn wir vorerst keine weiteren Informationen zu dieser Aufgabe festhalten möchten. Wir klicken auf Bearbeiten, wenn wir der Aufgabe verschiedene Informationen sofort hinterlegen möchten.



Odoo bietet uns verschiedene Möglichkeiten der Verknüpfungen und Informations-Hinterlegung. Auf diesem Datenblatt können wir:
- die Aufgabe auch einem anderen Projekt zuweisen
- die Zuweisung der Mitarbeiter/Benutzer ändern
- die Aufgabe als eine Unteraufgabe unter eine Hauptaufgabe ablegen
- den Kunden festlegen für den dieser Aufgabe zu erledigen ist
- eine Frist für die Erledigung
- Stichwörter für die einfachere Suche festlegen
- eine Terminwiederholung festlegen

Odoo bietet aber noch weitere Optionen. Z.B. können wir In der Reiterkarte Beschreibung die Aufgabe mit Bildern, Links und Text genauer beschreiben oder Informationen hinterlegen, welche für den Zugewiesenen hilfreich sind.



Unter der Registerkarte Unteraufgaben können wir die Hauptaufgabe in Unteraufgaben aufteilen. So können wir auch Unteraufgaben von Unteraufgaben anlegen. Diese können wir wieder entsprechend zuweisen, Fristen festlegen, den Status festlegen sowie jede einzelne Unteraufgabe mit spezifischeren Informationen hinterlegen.

Beispielsweise könnten wir verschiedene Unteraufgaben zur Unteraufgabe anlegen wie:
- Erstellen eines Posts für die Veröffentlichung des neuen Blogs
- Bilder/Screenshots für den Blog erstellen
- Recherche zum Thema, etc.

Mit dieser Methode bleibt unsere Kanban-Ansicht übersichtlich, denn die Unteraufgaben sind nicht direkt in der Kanban-Ansicht ersichtlich.

Als Beispiel könnten wir verschiedene Themen für die Schritt-für-Schritt-Anleitungen Ihrer Blog-Reihe eintragen.



In der Registerkarte Abhängig von können Arbeiten hinterlegt werden, welche für die Erledigung der Aufgabe nötig sind.

Zum Beispiel könnten hier verschiedene Aufgaben hinterlegen, wie:
- Freigabe durch Marketing-Leitung für Webseite
- Freigabe durch Marketing-Leitung für Posting auf LinkedIn
- Freigabe durch Marketing-Leitung für Posting auf Facebook

Sie sehen, wo ich hin möchte.



Die Registerkarte Weitere Informationen ist interessant, wenn wir z.B. als Subunternehmer arbeiten und eine weitere Person vom Status der Aufgabe informiert werden muss. Wir können diese Daten hier hinterlegen.

Ebenso können wir der Aufgabe hier ein Titelbild geben. Hierzu laden wir ein Bild mit Hilfe der kleinen Büroklammer links neben Abonnieren in die Aufgabe und wählen es dann über die Dropdown-Auswahl unter Titelbild aus.

Kanban Spalten organisieren


Kanban Spalten ermöglichen es uns, unsere Aufgaben besser zu organisieren und den Überblick zu behalten. 

Wir können eine Spalte über das Einstellungs-Rädchen: Schließen, die Stufe bearbeiten; die Stufe Löschen, alle Aufgaben in der Spalte archivieren oder aber auch alle Aufgaben aus dem Archiv holen (also wieder live setzen).


Wenn wir auf Stufe bearbeiten klicken, öffnet sich dieses Fenster:



Hier können wir:
- den Spaltennamen ändern
- eine Email-Vorlage festlegen, mit welcher alle Emails über dieses Projekte versendet werden sollen (kein Muss, kann leer bleiben)
- festlegen, ob diese Spalte in der Kanban-Ansicht eingeklappt sein soll
- angeben, ob diese Spalte (Stufe) die Abschlussstufe ist (also das Ende Ihrer Stufen)
- angeben, in welchen Projekten diese Stufe mit unseren Spezifikationen zum Einsatz kommen soll

Der Fortschrittsbalken

Am Fortschrittsbalken unterhalb der Spaltenbezeichnung erkennen wir, wie der Stand unserer Aufgaben in dieser Spalte ist. 

Hier ein Beispiel im CRM/Kundenverwaltung (Rot bedeutet hier "in Verzug")


Hier ein Beispiel im Modul Projekte (Rot bedeutet in diesem Fall "Blockiert" und Grün "In Bearbeitung").

PASSENDE KURS UND MINI-MODULE FÜR DICH:

Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben
Wie nutzt man die Kanban-Ansicht in Odoo 15?
Melanie Lee 31 Januar, 2022
Diesen Beitrag teilen
Archiv
Anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen
Wie arbeite ich mit dem Odoo Modul "Umfragen"?
So legst man eine Umfrage mit Abschnitten und unterschiedlichen Fragetypen in Odoo 15 an